[Kontra K]
Nein, niemals
Nein, niemals, nein, niemals (niemals, niemals)

Sie sehen nur die Spitze des Eisbergs
Aber es begann in einem Loch tief unter Beton
Und nicht jedermann durchbricht diesen Asphalt
Doch jeder Meter, den ich wuchs, ergab einen Song
In einer eigenen Sprache, während meine Wurzeln die Steine durchbrachen
Hab'n andre geschlafen, denn nur meine Taten
Haben mich bis hierher getragen
Und nix war umsonst!
Denn niemand wird die Last von deinen Schultern nehmen, Bruder
Oder auch nur einen Meter für dich geh'n
Jeder Batzen, der da liegt, die Haufen voller Scherben und die Augen
Die sie werfen, sind nur Teil von deinem Weg
Doch das, was ich weiß, ich mach' mir kein Ziel
Denn hat man es erreicht, kommt auch schnell der Zenit
Ich kämpfe meine Runden, wie viel es auch kostet
Denn bei mir akzeptiert wird ab jetzt nur der Sieg, nein, niemals

[Hook - RAF Camora & Kontra K]
Nein, niemals, niemals vergeude ich, was Gott mir gab
Nein, niemals, niemals, schon ein Minimum war für mich immer optimal
Nein, niemals, niemals, Mama gebar keinen Verlierer
Nein, niemals, niemals (ey, schwör')
Schwör' auf die heilige Maria, Mann, was zählt ist der Sieg
Bronze hat mich nie interessiert, denn was zählt, ist der Sieg
„Dabei sein ist alles“, sagt nur der, der verliert, denn was zählt, ist der Sieg
Á la Lionel Messi, Gold und Platin für die Mama
In meinen Augen spiegelt sich der Stolz meines Vaters
Und ich lasse keine Luft für die andern

[RAF Camora]
Ah, ich produziere, wenn ich will, zwanzig Hits am Tag
Labelbosse woll'n deal'n, sie hab'n nicht mal Bart
Hör' bald auf mit Rap, kauf' ein Haus mit Yacht
Ein MC mit vierzig sieht aus wie'n Spast
Ernste Italiener, ob mit Swatch oder Golduhr
Ob mit Fahrrad oder Maserati
'Ne halbe Mille Follower auf Insta, ich folg' null
Was intressiert mich 'n andrer Artist?
Nichts und Rapper machen Party mit den Schlampen
Ballern die ganze Nacht
Camora chillt mit seinen Raben, macht Party in Gedanken
Mit Blunts aus Amsterdam
Heute komm'n faule Bastarde, wollen mein Para
Frag mich einmal und ich geb' dir eine Bombe wie dein Vater
Trockene Lasagne gegen Fotzen und Champagner
Doch all die leeren Stunden, Bruda, form'n den Charakter, denn

[Hook - RAF Camora & Kontra K]
Nein, niemals, niemals vergeude ich, was Gott mir gab
Nein, niemals, niemals, schon ein Minimum war für mich immer optimal
Nein, niemals, niemals, Mama gebar keinen Verlierer
Nein, niemals, niemals (ey, schwör')
Schwör' auf die heilige Maria, Mann, was zählt ist der Sieg
Bronze hat mich nie interessiert, denn was zählt, ist der Sieg
„Dabei sein ist alles“, sagt nur der, der verliert, denn was zählt, ist der Sieg
Á la Lionel Messi, Gold und Platin für die Mama
In meinen Augen spiegelt sich der Stolz meines Vaters
Und ich lasse keine Luft für die andern

[Hook - RAF Camora & Kontra K]
Nein, niemals, nein, niemals vergeude ich, was Gott mir gab
Nein, niemals, niemals, schon ein Minimum war für mich immer optimal
Nein, niemals, niemals, Mama gebar keinen Verlierer
Nein, niemals, niemals (ey, schwör')
Schwör' auf die heilige Maria, Mann, was zählt ist der Sieg
Bronze hat mich nie interessiert, denn was zählt, ist der Sieg
„Dabei sein ist alles“, sagt nur der, der verliert, denn was zählt, ist der Sieg
Á la Lionel Messi, Gold und Platin für die Mama
In meinen Augen spiegelt sich der Stolz meines Vaters
Und ich lasse keine Luft für die andern
Was zählt, ist der Sieg